Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
Mit über 100.000 Einträgen und täglich aktualisierten Informationen ist SPORT-BRANCHENBUCH.de die größte Sport-Informationsplattform ihrer Art.

Sportinformationen, Sportberichte, Sportnews

gewählte Suchbegriffe: Ringen
Zu Ihrer Suchanfrage wurden mehr als die 50 angezeigten Ergebnisse gefunden.
Diese Suche verfeinern/verändern.

Suchergebnisse Sportinformationen, Sportberichte, Sportnews

16.08.2017

Teamleiter Social Media beim FC Bayern: Branded Content künftig noch mehr gefragt

Sport-Jobs im Sportbusiness sind gefragt, Jobs bei bekannten Sport-Unternehmen sind besonders begehrt. Und wenn dann noch der Fußball ins Spiel kommt, steigen die Begehrlichkeiten noch einmal. Zum Start der Fußball-Bundesliga-Saison 2017/18 stellt ISPO.com in einer neuen Serie Player vor, deren Sport-Jobs besonders spannend sind: beim FC Bayern, bei adidas, bei Facebook. Wie sind sie dahin gekommen, welche Skills bringen sie mit, was raten sie Einsteigern?

Quelle: ispo.com

25.05.2017

Springreiter Schmidt vor Derbysieger Twomey

Heiko Schmidt hat das wichtigste Springen am ersten Tag beim deutschen Derby in Hamburg gewonnen. Der 46-Jährige aus dem mecklenburgischen Werder war mit seinem Hengst Chap der schnellste fehlerfreie Reiter in der mit 10 000 Euro dotierten Prüfung.

Quelle: handelsblatt.com

17.03.2017

Achtungserfolg beim Weltcup

Lohn für stetig bessere Leistungen: Erstmals seit vielen Jahren wurden die deutschen Ringer zum Weltcup in Iran eingeladen. Beim bedeutendsten Mannschaftswettbewerb ihres Sports erringen die Deutschen sogar einen Sieg.

Quelle: faz.net

22.02.2017

"Magic" Johnson übernimmt Lakers

Anfang Februar war er als Berater zurückgekehrt. Jetzt übernimmt Lakers-Legende Earvin "Magic" Johnson die sportliche Leitung bei seinem Ex-Verein. Johnson soll den Erfolg zurück nach Los Angeles bringen.

Quelle: spiegel.de

12.12.2016

Eisenbichler bejubelt ersten Podestplatz der Karriere

Markus Eisenbichler blickte kopfschüttelnd auf die Anzeigetafel und konnte sein Glück kaum fassen. Beim Skisprung-Weltcup in Lillehammer flog der 25 Jahre alte Bayer als Dritter hinter dem Polen-Duo Kamil Stoch und Maciej Kot erstmals in seiner Karriere auf das Podest und wusste danach kaum, wohin mit seinen Gefühlen.

Quelle: sueddeutsche.de