Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
Mit über 100.000 Einträgen und täglich aktualisierten Informationen ist SPORT-BRANCHENBUCH.de die größte Sport-Informationsplattform ihrer Art.

Sportinformationen, Sportberichte, Sportnews

gewählte Suchbegriffe: Weltmeisterschaft
Zu Ihrer Suchanfrage wurden mehr als die 50 angezeigten Ergebnisse gefunden.
Diese Suche verfeinern/verändern.

Suchergebnisse Sportinformationen, Sportberichte, Sportnews

17.09.2017

Degenkolb sagt für Straßenrad-WM ab

Eine Woche vor dem WM-Rennen in Bergen steht das deutsche Team ohne Kapitän da. John Degenkolb sagte am Sonntag (17.09.2017) seinen Start bei den Straßenrad-Weltmeisterschaften in Norwegen wegen fehlender Fitness ab.

Quelle: sportschau.de

16.09.2017

Siegen, wo andere Urlaub machen

Auf Mauritius hat die Weltmeisterschaft der Kitesurfer stattgefunden. Vor traumhafter Kulisse haben sich letztlich zwei Sieger gefunden: Bei den Männer setzte sich ein Italienier durch, bei den Frauen eine Amerikanerin.

Quelle: handelsblatt.com

02.09.2017

Box-Europameister Baraou verpasst WM-Finale

Der große Traum von Europameister Abass Baraou bleibt unerfüllt. Der 22 Jahre alte Oberhausener hat bei der WM der Amateurboxer sein Halbfinale im Weltergewicht (bis 69 kg) gegen London-Olympiasieger und Ex-Weltmeister Roniel Iglesias aus Kuba mit 1:4 Punktrichterstimmen verloren.

Quelle: t-online.de

31.08.2017

Judo-WM: Wieczerzak holt sensationell Gold

Größter Erfolg des deutschen Judo seit einem Jahrzehnt: Alexander Wieczerzak gewinnt den Weltmeistertitel in der Klasse bis 81 Kilogramm. Seit dem Olympiasieg von Ole Bischoff warteten die deutschen Judoka auf einen vergleichbaren Triumph.

Quelle: faz.net

04.08.2017

Usain Bolt verdient Millionen: So läuft das Business mit dem schnellsten Mann der Welt

Usain Bolt, der schnellste Mensch der Welt, tritt nach der IAAF Weltmeisterschaft 2017 ab ? und zwar als Multimillionär. Seine Jahreseinnahmen werden von ?Forbes? auf über 34 Millionen Dollar geschätzt ? dabei tritt Bolt eher selten auf. So funktioniert das Millionen-Geschäft mit dem Supersprinter aus Jamaika, der bei Olympia in Rio 2016 seine Goldmedaillen Nummer 7 bis 9 gewann und zum Abschluss bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in London (4. bis 13. August) nochmal abräumen will.

Quelle: ispo.com

04.08.2017

Die Sponsoren der Leichtathletik-Stars

Die Leichtathleten teilen das Schicksal vieler Nicht-Fußballer: So richtig in den Fokus rücken sie nur während Olympia Weltmeisterschaften ? dann aber ist auch die Zeit ihrer Sponsoren gekommen, mit deren Hilfe sie Gold zu Geld machen wollen.

Quelle: ispo.com

24.07.2017

Laufschuh-Hersteller On stattet Flüchtlinge bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft aus

Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in London (4. bis 13. August) wird auch eine Mannschaft von Flüchtlingen vertreten sein ? das Athlete Refugee Team (ART). Die Athleten werden vom Laufschuh-Produzenten On aus der Schweiz gesponsert, damit sich die Geflohenen aus dem Südsudan, Äthiopien im Olympiastation von London mit der Sportler-Elite aus aller Welt messen können.

Quelle: ispo.com

22.07.2017

Heldenzeit in Leipzig

Bei der WM offenbart sich ein Blick hinter den Masken. Die Fechter präsentieren sich als große Familie, als Wanderzirkus mit sportlichen Waffen. Doch die Lockerheit der Athleten ist hart erkämpft.

Quelle: faz.net

21.07.2017

Hausding springt zu Silber

Auf Wasserspringer Patrick Hausding kann sich der Deutsche Schwimm-Verband verlassen. Vom Dreimeterbrett gewann der 28-Jährige die Silbermedaille bei der WM in Budapest. Nur ein Chinese war noch besser.

Quelle: spiegel.de

13.07.2017

Große Kulissen bei der Schwimm-WM

Vom 14. bis zum 30. Juli geht es in Budapest bei der Schwimm-WM um Titel und Medaillen. Die Sportler kämpfen dabei teils vor großen Kulissen und aus luftiger Höhe um Weltmeister-Ehren. Die Freiwasserschwimmer sind rund 130 Kilometer außerhalb der ungarischen Hauptstadt gefordert.

Quelle: handelsblatt.com