EBU sichert sich die TV-Rechte des Weltverbandes IAAF für Europa und Afrika bis 2017

26.11.2011

 

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat die auf Europa und Afrika ausgerichteten TV-Rechte für die beiden Weltmeisterschaften 2015 in Peking und 2017 in London an die EBU (Europäische Broadcasting Union) vergeben.

Quelle: jahrbuch-sponsoring.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Leichtathletik, TV-Rechte