Rommel bei WM auf Platz fünf

02.02.2013

 

Das deutsche Skeleton-Team ist erstmals seit sechs Jahren bei einer Weltmeisterschaft leer ausgegangen. Frank Rommel belegte auf der Natureisbahn in St. Moritz als bester BSD-Athlet den fünften Platz.

Quelle: sport1.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Skeleton, Skeleton / WM