Mercedes trennt sich von Geschäftsführer Fry

22.03.2013

 

Mercedes baut sein Formel-1-Team weiter um: Geschäftsführer Nick Fry wird von seinen Aufgaben entbunden und ist künftig nur noch als Berater tätig. Motorsportchef Wolff, der Frys Aufgaben übernimmt, spricht von einer Sparmaßnahme.

Quelle: faz.net

 


Weitere Meldungen zum Thema Formel 1, Motorsport / International