Thees fährt auf Platz vier in Winterberg

04.01.2014

 

Skeleton-Fahrerin Marion Thees hat im ersten Rennen des Olympiajahres 2014 einen Podestplatz nur knapp verpasst. Die 29-Jährige aus Friedrichroda fuhr beim Heim-Weltcup in Winterberg auf Platz vier und hatte am Ende nur neun Hundertstelsekunden Rückstand auf die Dritte Sarah Reid aus Kanada

Quelle: handelsblatt.com

 


Weitere Meldungen zum Thema Skeleton, Skeleton / Weltcup