Radprofi auf Sansibar "Wir nehmen Töpfe als Helme"

05.06.2016

 

 

Früher fuhr er Tour-de-France-Etappen um sein Haus nach, heute lebt Juma Lukondya vom Radfahren. Nun will er auf der Insel mit den weißen Stränden das erste Trainingslager Sansibars bauen.

Quelle: spiegel.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Radsport, Radsport International