Rennen in Italien - Doping mit Motor im Rad

01.08.2017

 

Die technologische Entwicklung im Radsport schreitet immer weiter voran – auch auf illegale Weise. Ein Fahrer bei einem Rennen in Italien nutzt einen Hilfsmotor. Es ist nicht der erste Fall.

Quelle: faz.net

 


Weitere Meldungen zum Thema Radsport, Radsport International