Finnia Wunram mit fünfter deutscher WM-Medaille - Die Woche des Freiwasserschwimmens

19.07.2019

 

Bei der WM 2017 holten die deutschen Freiwasserschwimmer keine Medaille, nun waren es gleich fünf. Für den erfolgreichen Abschluss sorgte Finnia Wunram, der nach fünf Stunden nur acht Sekunden zu Gold fehlten.

Quelle: spiegel.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Schwimmen, Weltmeisterschaft