Kündigungswelle bei Rosberg und Phoenix: Wieso Abt nicht betroffen ist Teilen

17.12.2020

 

Warum die Ex-Audi-Werksteams Rosberg und Phoenix im Gegensatz zur Abt-Truppe Personal abbauen und was das mit dem Zukunftsplänen zu tun hat

Der Ausstieg der Hersteller aus der DTM fordert sein Tribut: Nach der Kündigungswelle bei der DTM-Dachorganisation ITR und der unklaren Zukunft für das Ex-BMW-Werksteam RBM müssen sich nun auch die ehemaligen Audi-Werksteams Rosberg und Phoenix von Mitarbeitern trennen.

Quelle: focus.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Motorsport, Personalien