Zwischen Engadin und Bormio - Wo der wahre Don Camillo predigte

12.02.2021

 

 

Livigno war einst ein bitterarmes Bergdorf und überlebte auch dank Schmuggel und einem streitbaren Pfarrer. Jetzt bereitet sich der Ort auf die Olympischen Winterspiele vor.

Quelle: sueddeutsche.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Wintersport, Reise-Tipps