Schachmann darf bei Paris-Nizza wieder jubeln - Déjà-vu für Roglic

14.03.2021

 

 

Roglic stürzt, Schachmann profitiert: Auf der letzten Etappe von Paris-Nizza holt sich der Klassiker-Spezialist doch noch den Gesamtsieg und sorgt für eine Premiere.

Quelle: sportschau.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Radsport, Radsport International