Bei der Junioren-WM: 19-jähriges Box-Talent stirbt nach K.o. im Ring

28.04.2021

 

 

Er war eines der größten Box-Talente, die es aktuell gibt. Nun ist der Jordanier Rashed Al-Swaisat nach einem K.o. im Ring gestorben. Zehn Tage kämpfte er auf der Intensivstation um sein Leben.

Quelle: t-online.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Boxen, Weltmeisterschaft