Team-EM im Tischtennis: die zweite Garde muss es richten

09.09.2021

 

 

Wie der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) am Donnerstag bekannt gab, wird das deutsche Männer-Team bei der Team-EM im rumänischen Cluj-Napoca (28. September bis 3. Oktober) ohne ihre beiden Stars Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov das Projekt Titelverteidigung angehen.

Beide Spieler sollen ebenso wie die Olympiateilnehmerinnen Han Ying und Shan Xiaona die Pause nutzen, um sich für die weitere Saison entsprechend regenerieren zu können.

Bei den Herren wurden vom Verband Patrick Franziska, Ruwen Filus, Benedikt Duda, Dang Qiu und Kay Stumper nominiert, bei den Frauen Petrissa Solja, Nina Mittelham Sabine Winter, Chantal Mantz und Annett Kaufmann.

Quelle: sport-branchenbuch.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Tischtennis, Europameisterschaft