Impf-Entscheidung abgenommen - Kimmich positiv getestet

24.11.2021

 

 

Wie der FC Bayern am Abend bestätigte, ist nicht nur Eric-Maxim Choupo-Moting sondern auch Joshua Kimmich positiv auf das Coronavirus getestet worden. Beide befinden sich in häuslicher Qurantäne,.

Damit ist Kimmich nun die Impf-Entscheidung abgenommen worden. Und auch für die Bayern hat die Erkrankung nur Vorteile. Die Diskussion um die impfunwilligen Spieler ist endgültig "vom Tisch". Musiala und Gnabry haben sich impfen lassen, Kimmich und Choupo-Moting gelten nach überstandener Infekion als genesen.

Einen komplikationslosen Krankheitsverlauf vorausgesetzt, werden beide Spieler außerdem den Bayern in spätestens 10-14 Tagen wieder - und dann uneingeschränkt - zur Verfügung stehen. Nur der persönliche Gehaltszettel der beiden Spieler bleibt davon nicht gänzlich unberührt.

Quelle:

 


Weitere Meldungen zum Thema Fußball, Sportler im Fokus