Australiens Innenministerin »Herr Djoković kann jederzeit gehen, und der Grenzschutz wäre dabei behilflich«

07.01.2022

 

 

Schwere Vorwürfe erhob der Vater von Tennisstar Novak Djoković nach dessen Einreisedrama in Australien. Sein Sohn sei »wie im Gefängnis eingesperrt«. Nun widersprach die Regierung in Canberra entschieden.

Quelle: spiegel.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Tennis, Tennis / Australian Open