Gerrit Nieberg gewinnt den Großen Preis von Aachen

04.07.2022

 

 

Gerrit Nieberg, dem Sohn des zweimaligen Mannschafts-Olympiasiegers Lars Nieberg aus Münster, ist beim CHIO eine faustdicke Überraschung gelungen.

Mit seinem elf Jahre alter Wallach Ben gewann er den Großen Preis von Aachen. Im Stechen siegte der 29jährige mit einem fehlerfreien Ritt vor dem Briten Scott Brash mit Hello Jeffersonm und der Belgierin Nicola Philippaerts mit Katanya und sicherte sich damit die Siegprämie von eier halben Million Euro.

Vorjahressieger Daniel Deußer belegte auf Killer Queen Platz vier.

Quelle:

 


Weitere Meldungen zum Thema Reitsport, Springreiten