51. Ball des Sports

11.07.2022

 

 

Am Samstag, den 16. Juli, findet im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden der 51. Ball des Sports der Deutschen Sporthilfe statt. Europas größte Benefizveranstaltung im Sportbereich bildet die Plattform für ein „Get together“ von Sportlern und Funktionären mit Führungskräften aus Wirtschaft und Politik.

Der durch den Ball des Sports akquirierte Benefizerlös geht direkt an die Sporthilfe und die von ihr geförderten Nachwuchs- und Spitzensportler:innen. Der Tombola-Hauptpreis wird von Mercedes-Benz, einem der Partner Deutschen Sporthilfe gestiftet: in diesem Jahr Mercedes-EQ (EQS 3509 sodalithblau metallic im Wert von über 110.000 Euro. Insgesamt beteiligen sich mehr als 100 Unternehmen als Sponsoren und Partner bei der Tombola sowie beim Gala-Programm. Der Gesamtwert aller Preise beträgt rund 400.000 Euro. Ein Tombola-Los kostet 50 Euro.

Nach dem traditionellen Eröffnungstanz können die Gäste in den Erlebniswelten einen langen Abend in interessanter Gesellschaft genießen. Zentraler Anlaufpunkt ist die Lounge der Nationalen Förderer der Deutschen Sporthilfe, die zum Feiern und Genießen einlädt. Wer am Abend selbst sportlich aktiv werden will, dem stehen zahlreiche Angebote z.Vfg.:

  • Digitales Gaming
  • Fingerboard-Skatepark
  • Basketballcourt
  • Tanzfläche 
  • Torwand
  • Pumptrack für BMX- und Skateboard

Die international erfolgreiche Newcomerin Zoe Wees und Singer-Songwriter Michael Schulte sorgen in der Mitternachtsshow für die musikalischen Highlights.

 

(lifePR.de)

Quelle:

 


Weitere Meldungen zum Thema Sport allgemein, Finanznachrichten