Geschlechtstest wird zum Politikum

22.08.2009

 

Der mysteriöse Fall um die 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya entwickelt sich zur menschlichen Tragödie: Ein Ex-Trainer bezeichnet sie als Zwitter, die Eltern lehnen einen Geschlechtstest vehement ab. Nun schaltet sich die südafrikanische Regierung ein.

Quelle: ftd.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Leichtathletik, Leichtathletik / WM 2009