Bahnrad-WM: Deutscher Frauen-Vierer holt Bronze

28.02.2020

 

Der deutsche Frauen-Vierer hat bei den Bahnrad-Weltmeisterschaften in Berlin die Bronzemedaille gewonnen.

Franziska Brauße, Lisa Brennauer, Lisa Klein und Gudrun Stock setzten sich am Donnerstag (27.02.2020) in der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung im "kleinen Finale" in 4:12,964 Minuten gegen Kanada (4:20,404) durch.

Quelle: sportschau.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Bahnrad, Weltmeisterschaft