Das brauchen Nachwuchshoffnungen im Fußball - "Die Seele hechelt immer hinterher"

11.07.2016

 

 

"Die Seele hechelt immer hinterher, die Kinder müssen viel zu schnell erwachsen werden." Das ist die Erkenntnis eine Mutter, deren Sohn fast Fußballprofi geworden wäre. Er durchlief die Talentförderung, war Kandidat für eine Profikarriere ? dann kam der Knick. Sie weiß: Sporttalente brauchen einen Plan B für das Leben.

Quelle: t-online.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Fußball, Buch-Tipps